kirschsprint1Nach dem Chaosrennen in Leonding hatte sich unser Team viel vorgenommen für den Klassiker in Wels.
Das Rennen in Wels gilt als das Wichtigste Eintagesrennen in Österreich, was für die „Pro’s“ Flandern ist, ist für uns Amateure das Kirschblütenrennen. Bei ungewöhnlichen fast schon Sommerlichen Temperaturen ging es für 180 motivierte Amateure und Masters auf den 35km langen Rundkurs, welcher 3x zu fahren war.

ybbs1Das traditionelle Eröffnungszeitfahren in Ybbs über 12,3km entlang der Donau fand dieses Mal bereits sehr früh im Jahr am 1. April statt. Das Wetter zeigte sich jedoch nicht aprilmässig sondern sommerlich warm mit 24 Grad und Sonnenschein.

IMG-20170326-WA0010 - KopieWas für ein verrücktes Rennen eröffnete die österreichische Radsportsaison?!

Am 26.03. stand das klassische Eröffnungsrennen in Leonding an. Unser Plan war simpel: einen Fahrer in die Spitzengruppe zu bringen. Schon vor dem Start war eine gewisse Nervosität im über 154-Mann-Feld zu vernehmen, welche wahrscheinlich nach 10km zu einem Massensturz führte, in dem etwa 40 Fahrer verwickelt waren. Dies brachte die erste Unordnung ins Rennen.

tsphoto 20170318- 8TS6452 - KopieEine Woche vor dem Saisonstart in Leonding war es dann endlich soweit, die lang ersehnten neuen Dressen im aktuellen Team Design sind da! Die Fa. Eindruck (DNA) hat hier ganze Arbeit geleistet und fertigte in weniger als drei Wochen unsere neue Wäsch, Großen Dank an dieser Stelle an DNA!

DSC 4252 - Kopie - KopieNach vier Trainingsmonaten bei Frost und Schmuddel Wetter, war’s für unser neu geformtes Team endlich Zeit in wärmere Gefilde zu entfliehen. 10 Tage nichts anderes machen wie Trainieren – Essen und Schlafen, Radfahrerherz was willst du mehr. Der perfekte und vor allem sicherste Ort für schönes Wetter um diese Jahreszeit ist die Kanareninsel Gran Canaria wo wir bereits die letzten Jahre mehrmals zu Gast sein durften.

Heute 3

Gesamt 42099