WolfgangAuf den weiten Weg in die schöne Ost Steiermark machten sich Renate und Wolfgang wo im Rahmen der Hartberger Radsportwoche, ein Einzelzeitfahren über 26,5km ausgetragen wurde. Bereits beim warmfahren auf der Walze wurde Wolfgang etwas mulmig zu Mute, bestand das extrem große Starterfeld (440 gemeldete) aus Fahrern die aus allen Teilen der Welt angereist waren. Russen, Amerikaner, Engländer .... alle waren sie da. Unglaublich wie viele Fahrer dieses super Event in Hartberg anzieht. Kurz vor dem Start wenn die Anspannung eigentlich sowieso schon am höchsten ist, wurde diese noch einmal um ein vielfaches gesteigert als Wolfgang sah wer 30sec. hinter ihm auf die Strecke ging.

Heute 5

Gesamt 46561