Team Melasan Schwanenstad - Kopie 173x230Im Rahmen der OÖ-Paracycling Tour fand am Pfingstwochenende ein kurzes und welliges Straßenrennen mit Start und Ziel in Schwanenstadt statt. Der Kurs ging wie im Vorjahr vom Stadtplatz, nach Atzbach und über Niederthalheim wieder retour.
Warum in die Ferne schweifen wenn es auch bei uns ein Rennen gibt, das dachten sich Alois, Alex, Andi und Wolfgang. Da das Rennen nur 65km lang war wollten wir nicht viel taktieren, das Training und eine schnelle Einheit stand im Vordergrund. Das Rennen war geprägt durch etliche Ausreißversuche unserer Fahrer, welche aber immer wieder pariert wurden vom Hauptfeld. In der letzten Runden konnten dann Alois und Wolfgang die entscheidende Attacke setzten und lösten sich am letzten Berg vom Feld. Mit einem Fahrer des RC Sauwald

radstars-Logo - Kopie Bericht auf "Radstars" über Matthias Sieg beim Waidhofner Marathon!
 Klick "HIER" für mehr Infos!

140601 Podest Waidhofen Wini - Kopie 2Am Sonntag den 1. Juni starteten Matthias und Andi beim Marathon in Waidhofen. Rund 250 Starter wurden pünktlich um 9.30 Uhr von der Rennleitung auf die Strecke entlassen. Gleich von Beginn an war klar, dass heute ein sehr hohes Tempo (Schnitt 43,4 km/h), sowohl im Flachen, als auch am Berg angeschlagen wird. Andi und Matthias waren von Beginn an im vordersten Teil des Feldes zu finden. Am ersten Anstieg wurde ein enormes Tempo gegangen – leider musste Andi kurz vorm Scheitelpunkt reißen lassen und ca. 35 bis 40 Fahrer konnten sich entscheidend absetzen.

EZF Offenhauen 2014 022 - KopieAber nicht nur das, den heute war ein echt guter Tag für unser Team.
Bei Dauerregen und gut 10Grad ging das traditionelle Zeitfahren in Offenhausen über die Bühne. Dabei von Team Melasan Sport: Renate, Torsten, Alois, Wini und Wolfgang. Für Renate war es der erste Start in Offenhausen, trotz kleiner Probleme in den glatten Kurven schaffte sie mit den 2 Platz bei den Damen auf Anhieb den Sprung aufs Podest, super Leistung! Den nächsten schon fast fixen Podest Platz für unser Team kam von Torsten der mit 1,25min Vorsprung seine Masters Klasse klar gewonnen hat.

phoca thumb l dsc04371 - KopieViel zu früh am  Sonntagmorgen mussten sich Renate und Wolfgang ins Kärntnerische Frantschach aufmachen um rechtzeitig vor Ort des Geschehens zu sein. Der Start für das 15km (100Hm) lange EZF war bereits für 09.30 angesetzt und unsere beiden hatten das Pech weit vorne zu starten. Das EZF zählte zum Auto Eisner Cup welches der RC Wolfsberg veranstaltet. Die Strecke war 15km lang mit einer Wende bei der Hälfte. 7,5km mit 1 -2% leicht ansteigend, dann wieder retour mit der Kette ganz rechts hieß es für die gut 130 Starter;)

Heute 12

Gesamt 42708