imagesCA0IFDPOIn einer Woche startet für unser Team die neue Rennsaison, die Zeitfahrer kommen bereits am Samstag beim traditionellen Eröffnungsrennen in Ybbs auf ihre Kosten, wobei die anderen Rennfahrer am Sonntag beim Kirschblütenrennen in Wels ihr Debüt geben.

Alle Fahrer sind aufgrund des trockenen Winters gut drauf und top motiviert für die vielen anstehenden Rennen in den kommenden Monaten. Jeder unserer Fahrer wird  bis Ende der Saison zwischen 20 und 30 Rennen in den Beinen haben was bei den meisten über 20.000 Trainingskilometern ausmacht. Unsere Ziele für die kommende Rennsaison sind schnell erklärt: Wir möchten bei den Amateur Rennen in ganz Österreich ein Wörtchen um die Podest Plätze und Medaillen mitreden und auch bei einigen Marathons den einen oder anderen Sieg einfahren. Unser Fokus liegt aber eindeutig auf den Amateur Rennen. Weiteres werden 4 Fahrer heuer das Race around Austria als Team bestreite. Hier möchten wir ebenfalls einen Top Platz belegen und unseren Sponsor MELASAN bestmöglich repräsentieren. Wir wünschen Allen eine geniale und vor allem sturzfreie Rennsaison und freuen uns bereits jetzt auf die kommenden Monate.