DSC 0339 - KopieWie jedes Jahr bot der RC Grieskirchen ein Radsportspektakel der besonderen Art. Das liesen sich auch Hans Peter Haslinger und Alex Gogl vom Team Melasan Sport nicht entgehen und traten im "6 Std einzel" Rennen an. Das Wetter, allem voran die Hitze und der starke Gegenwind, sollten über die Dauer von 6 Stunden eine große Rolle spielen und den Fahrern zu schaffen machen. Der Rennverlauf selbst war durchwachsen.

IMG 6594 - KopieWährend der Großteil der Mannschaft am Sonntag in Straßwalchen am Start war, fuhren Alois und Julian den 134 km Mondsee Radmarathon. Von Anfang an war klar, dass es nicht einfach wird den Vorjahressieg von Julian zu verteidigen. Das komplette Rennen wurde von der Esin Mannschaft die zu 8 am Start waren kontrolliert, doch Alois, Julian und noch ein paar weitere Fahrer die von uns motiviert wurden stellten alle Angriffe ab. Am Ende gewann das Rennen Hannes Forsthuber vor Julian und Matthias Schreieder. Alois belegte in seiner Altersklasse den ausgezeichneten 2 Platz.

IMG 0147 - KopieMit einer stark dezimierten Mannschaft ging es zum Rennen nach Straßwalchen, welches der LRV Salzburg veranstaltete. Mit den Österreichischen Meisterschaften der Elite durften auch wir zusammen mit den Junioren unsere Runden im schönen Flachgau drehen. Auf einem leicht selektiven Kurs wurden von uns 101km abgespult.

DSC 2034 - KopieAm letzten Wochenende standen für unseren Master I-Fahrer Thomas Mairhofer wieder zwei Mastercup-Rennen am Programm. Am Samstag ging es zum Kollar Bergpreis nach Kleinzell (Niederösterreich). Dieses Bergrennen führt über 6 km und 580 Höhenmeter. Schon kurz nach dem Start konnte sich Tom mit dem öst. Vizebergmeister Joachim Vollmann (RSC ARBÖ Südburgenland) absetzen und den Vorsprung auf die restlichen Teilnehmer rasch vergrößern. Auf dem letzten sehr steilen Kilometer verschärfte Tom das Tempo nochmal und siegte schließlich 43 Sekunden vor Joachim Vollmann und 1:32 Minuten vor Rupert Pernhofer (RC ARBÖ Kindberg).

sigerfoto - KopieIm Rahmen der 7. Int. Oberösterreichrundfahrt fanden am Donnerstag, 16.06. die oberösterreichischen Landesmeisterschaften – Berg statt. Von der Johannes Keppler Universität ging es über Oberbairing Richtung Hellmonsödt. Ziel war beim Freilichtmuseum Pelmberg. 12 Kilometer pures Leiden war angesagt.Am Start standen natürlich nur die bergschnellsten Fahrer, unter anderem Christian Oberngruber, Philipp Schinagl und aus unserer Equipe Julian, Lois, Thomas und Hoiz. Bei den Masters trat Tom M. in die Pedale.