IMG-20190324-WA0008 - KopieTraditionell wurde die Österreischische Straßensaison am Sonntag den 24.3. in Leonding eröffnet. Auf die Fahrer des Teams Melasan Sport warteten 4 Runden mit einer Gesamtdistanz von 86,4km, am Start waren die zwei "Heimkehrer" Matthias Wieneroither und Julian Steindler welche von unsereren jüngsten Melasan-Fahrer Marcel Machner unterstützt wurden.

 

Bei herrlichen Sonnenschein und über 20 Grad gings gleich in den ersten Runden richtig zur Sache und daraus resultierten gleich mehrere Stürze und durch das sehr schnelle Tempo gingen immer wieder Lücken im Feld auf.

Unsere Fahrer konnten sich stets gut behaupten und Matthias Wieneroither befand sich zwischenzeitlich in einer sehr aussichstsreichen 8er Gruppe mit einigen Favoriten wieder. Da die Gruppe aber nicht wirklich gut harmonierte fanden immer wieder einige Fahrer von hinten den Anschluss und so konnte auch der solo in Führung liegende hannes Kapeller nicht mehr gestellt werden. Am letzten Berg gab es noch einmal ein richtiges Ausscheidungsfahren und Matthias konnte den Sprint der ersten Verfolgergruppe für sich entscheiden und den 6.Platz erreichen.

"Ich habe das Rennen natürlich vor 3 Jahren schon einmal gewonnen aber ich bin mit der heutigen Leistung mehr als zufrieden und wir haben einige Teams die in deutlicher Überzahl angetreten sind doch fordern können"so ein gut gelaunter Matthias Wieneroither nach dem Rennen.

Julian Steindler konnte mit Platz 26. noch nicht sein volles Potenzial zeigen aber er befindet sich wie Wieneroither auch erst im Formaufbau und ist sehr zuversichtlich für die weitere Saison. Marcel konnte sein erstes Amateur Rennen auf Rang 45 beenden.

IMG-20190324-WA0004 - Kopie