20170623 173744 - Kopie - KopieWelcher Radsportler träumte nicht immer schon mal davon, sich mit den aktuellen Österreichischen Top Stars wie: Brändle, Preidler oder Pöstlberger zu messen? Dieser Traum ging Dank Walter Ameshofer u. dem Radclub Lambach für Torsten und Wolfgang heuer in Erfüllung.

 

Zusammen mit dem Österreichischen Amateur Meister Christian Lengeyl durften unsere beiden als einzige Amateure das Rennen in der Grünau, welches zugleich die ÖM der Elite war als Gäste bestreiten. Der 28km lange Kurs war für unsere beiden nichts neues, jedes Jahr gab es hier bereits das legendäre EZF welches aber immer am Ende der Saison veranstaltet wurde. Torsten und Wolfgang durften auf komplett gesperrter Strecke das Rennen eröffnen was noch mal zusätzlich einen ordentlichen Motivationsschub mit auf die Strecke gab.

Unsere beiden Zeitfahrspezialisten gaben sich keine Blöße und machten die Sache richtig gut, Torsten hatte im Ziel eine Zeit von 36:14 und Wolfgang sogar 35:42 was einen knappen 47iger Schnitt ausmachte. Wolfgangs Zeit hielt einige Zeit den Platz an der Sonne bis die besten Zeitfahrer der Elite kamen. Im Endergebnis belegte Wolfgang den tollen 13 und Torsten den 22 Platz was uns schon etwas stolz machte. Neuer ÖM bei der Elite wurde Georg Preidler vor Matthias Brändle und Lukas Pöstelberger, wir gratulieren ganz herzlich!

Ganz besonders möchten wir uns noch mal bei Walter Ameshofer und dem Radclub Lambach bedanken, das sie uns dieses schöne Rennen ermöglicht haben!

20170623 205439 - Kopie