tobibzf1Zusammen mit Markus Hertlein nutze ich dass lange Wochenende für Intensives Training am Gardasse, um denn letzten Feinschliff vor denn wichtigen Saison Rennen zu bekommen!

 

Heute ging es zum legendären Mori-Brentonico Bergzeitfahren knappe 8 km und Ca 550 hm. Wir machten uns von Torbole aus mit dem Rad nach Mori zum Rennen. Schon beim Warmfahren fühlte ich mich gut und war sehr zuversichtlich, ich startete als Nummer 6 und konnte von Beginn an ein sehr hohes Tempo fahren was mein Leistungsmesser bestätigte. Schlussendlich war es dann der 2 Platz Klasse und der 10 Gesamtplatz von 150 Startern, die Form ist gut, jetzt freue ich mich auf die nächsten wichtigen Saisonrennen...!

(Rennbericht Tobi Stadler)