IMG-20170409-WA0000 - KopieRelativ spontan hat sich unsere Bergziege Tobi doch noch dazu entschlossen beim Mendel Pass Rennen zu starten, somit machte ich mich auf den Weg Richtung Bozen (Eppan). Nach knapp 7 Stunden Fahrzeit und ewigen Staus habe ich es gerade noch so zum Start geschafft, das war zwar nicht die perfekte Vorbereitung, die Motivation war dennoch sehr groß..!

 


Schon bei der Startaufstellung war klar, das Rennen wird nicht langsam! Ein ca. 150 Mann starkes Starterfeld mit einigen Bekannten Namen wie, Jörg Ludewig. Nach kurzer Neutralisierung zum Anstieg ging von unten gleich ordentlich die Post ab, dass Feld zog sich schnell auseinander und ich konnte mich in einer ca. 20 Mann spitze behaupten. Im weiteren Rennverlauf wurde das Tempo immer weiter erhöht und permanent standen 300-400W am Tacho wobei sich die Spitzengruppe immer weiter verkleinerte. Die letzten Kilometer der knapp 1000Hm waren dann nur mehr ein Ausscheidungsrennen, mit Platz 2 (Elite) und Platz 8 Gesamt konnte ich das Rennen in 41min und 330W am Podium beenden. Gratulation vom ganzen Team zu dieser starken Leistung!