20150919 182850 - KopieDas 11. Almsee Einzelzeitfahren war wie in den vergangenen Jahren wieder eine tolle Veranstaltung, welche der RC Grünau perfekt organisiert hatte. Nicht umsonst gab es heuer mit weit über 220 Startern einen neuen Teilnehmerrekord. Mit dabei vom Team Melasan Sport: Renate, Alois, Hans Peter, Alex Gogl, Torsten und Wolfgang. Raphael musste leider kurzfristig wegen einer Verkühlung absagen.

Unsere Zeitfahrer ließen auf dem 27km langen und mit 290Hm gespickten Kurs von der Grünau zum Almsee nichts anbrennen. Sie zeigten wieder eine starke Performance wie bei den letzten Rennen. Alex und Hans Peter konnten sich mit Zeiten um die 38min unter den Top 30 aller Fahrer platzieren. Renate landete wieder auf Platz3 bei den Damen. Alois landete in der Klasse der Rennräder auf den 2 Platz in seiner AK. Torsten der zum Ende der Saison immer besser in Form kommt, konnte den 3 Gesamtrang einfahren (Platz 1 AK) und Zeitfahrspezialisten wie Ortner Andi und Lengyel Christian knapp hinter sich lassen. Noch um 15 sec. schneller war Wolfgang an diesem Tag. Er konnte zum ersten Mal auch in der Grünau eine gute Leistung zeigen und mit einem Schnitt von 46,8kmH die 2 schnellste Zeit des Tages (1 Platz AK) 24sec. hinter King of the Lake Sieger Helmut Pitzl einfahren. Für unsere Zeitfahrer war es das letzte Rennen vor dem großen Saisonabschluss am Attersee der in einer Woche auf unsere schnelle Truppe wartet. Gratulation an die Veranstalter und an alle Fahrer für ein tolles Rennen!

Zeiten unserer Fahrer: Wolfgang: 34:19 / Torsten 34:34 / Hans Peter 37:46 / Alex G. 38:12 / Alois 39:10 / Renate 43:19
Fotos vom EZF Almsee "KLICK HIER"