150607 Foto Gössendorf Thomas - KopieAm Sonntag den 7. Juni waren Thomas und Andi am Start des 2. Gössendorfer Rundstreckenrennens. Rund 60 Amateure und Junioren nahmen pünktlich um 13:45 Uhr 23 Runden (insgesamt 78 km) bei extrem heißen Wetterbedingungen in Angriff. In den ersten 8 Runden wurde ein derart hohes Tempo gefahren, dass sich das Hauptfeld auf die Hälfte der Starter reduzierte.

Thomas war stets an den ersten Positionen im Feld vertreten und kontrollierte die Situation. Andi hatte leider einen ganz schweren Tag erwischt und kämpfte das ganze Rennen lang ums pure Überleben. Zur Hälfte des Rennens setzte sicht Thomas Rettenegger gemeinsam mit einem Junior aus seinem Team entscheidend vom Feld ab und die beiden konnten auch bis ins Ziel nicht mehr gestellt werden. Thomas fuhr weiterhin sehr aktiv und war kurz in einer aussichtsreichen Verfolgergruppe mit Pichler und Willinger vertreten. Im finalen Sprint des Feldes ging Thomas kein allzu großes Risiko ein und konnte sich dennoch auf einem sehr guten 9. Gesamtrang platzieren. Andi erreichte auch das Ziel und war froh über seinen 30. Platz. Gratulation an den Sieger und alle Fahrer, die dieses Rennen zu Ende fahren konnten. Ein spezieller Dank auch an Udo Feyerl vom SK Vöest für das tolle Foto.