150525 Team Melasan im Ziel Schwanenstadt - KopieBergzeitfahren Grasberg – 22. 5.

Das kalte Regenwetter war wahrscheinlich der Hauptgrund, warum sich die Anzahl der Starter beim ersten der vier Mayrhuber-Rennen in Grenzen hielt. Vier Fahrer vom TEAM MELASAN SPORT stellten sich dennoch der Herausforderung, ob nun mit (Alex Gogl, Alex Holzinger, Raphael Kreilhuber) oder ohne (Alois Pimmingsdorfer – fuhr außer Konkurrenz) Startnummer. Das Bergzeitfahren am Grasberg stieg vom ersten Meter an und nach 3 Kilometer und 226 Höhenmeter erreichten die Fahrer das Ziel. Alex Holzinger wurde nur von Christian Oberngruber distanziert und verwies seinen ebenso starken Teamkollegen Raphael auf Platz 3. Alex Gogl wurde 5. Für Alois war es trotz keiner Startnummer ein gutes Training.

 

Salzkristallrennen Offensee – 23. 5.

Um 10:00 Uhr wurde bei 9 Grad und Dauerregen das 9 km lange Straßenrennen vom Parkplatz der Saline Ebensee hinauf zum Parkplatz Offensee gestartet. Gut 15 Athleten trotzten den widrigen Witterungsverhältnissen – darunter auch Raphael für das TEAM MELASAN SPORT. Das Rennen gestaltete sich in der ersten Hälfte sehr unruhig da auf der Auffahrt mit durchschnittlichen 3 - 5 % Dauersteigung immer wieder das Tempo forciert wurde. Nach gut 6 km konnten drei Fahrer (darunter auch Raphael) ein Loch mit rund 15 - 20 Sekunden aufreißen und dieses auch bis zur Ziellinie offen halten. Im Sprint konnte Raphael den Tagessieg für unser Team fixieren!

Einzelzeitfahren Schwanenstadt – 24. 5.

Im Rahmen der UCI Paracyclingtour fand am Pfingstsonntag in Schwanenstadt ein Einzelzeitfahren über 21 km statt. Dieses anspruchsvolle Rennen ließen sich Wini, HP, Raphael und Torsten nicht entgehen.In der Gesamtwertung kam Torsten als schnellster Melasanfahrer auf den dritten Platz der Gesamtwertung (29:02) und einen sicheren ersten Platz in der Kategorie M50. Wini konnte in 29:26 nicht ganz an seine herausragende Leistung von Offenhausen anknüpfen, wurde dennoch 2. der allgemeinen Männerklasse und zudem Bezirksmeister. Die Formkurve von HP zeigt weiter aufwärts - auch hier reichten 30:26 zum Bezirksmeistertitel und zum 3. Platz in der Kategorie M40. Raphael fuhr erneut stark mit der drittschnellsten Melasanzeit (29:29) und wurde in der allgemeinen Klasse 3. hinter Wini.

Straßenrennen Schwanenstadt – 25. 5.

Sehr stark besetzt war das Straßenrennen am Pfingstmontag in Schwanenstadt. Viele Athleten nutzten dieses Rennen als Generalprobe für die österreichischen Meisterschaften am kommenden Samstag in Amstetten. Das TEAM MELASAN SPORT stand mit 8 Fahrern am Start und drückte von Beginn an dem Rennen seinen Stempel auf. Unzählige Attacken prägten die erste Rennhälfte – keine ohne Beteiligung unseres Teams! In der dritten Runde löste sich die entscheidende Gruppe in der auch Alex Holzinger und Lois Pimmingstorfer vertreten waren. Kurze Zeit später konnte Wini – unter toller Vorarbeit der restlichen Teamfahrer – gemeinsam mit Patrick Hauser zur Führungsgruppe aufschließen. Im entscheidenden Zielsprint musste sich Wini dann ganz knapp Patrick Hauser geschlagen geben und erreichte den zweiten Tagesrang und gleichzeitig den 2. Platz in seiner AK. Lois wurde 3. in der Klasse M40 – Andi 4. und Hans Peter 5. In der allgemeinen Kategorie wurden Alex Holzinger 4., Thomas Osbelt 7., Alex Gogl 11. und Raphael 12. Nach diesem starken Teamauftritt blicken wir zuversichtlich den österreichischen Meisterschaften entgegen!

 

150525 Bergzeitfahren Grasberg Podest - Kopie150525 EZF Schwanenstadt Torsten Podest - Kopie