Torsten 1Nachdem der Salzkammergut Triathlon wegen der Überschwemmung von Juni auf Mitte September verlegt wurde, stand für unser Zeitfahrass Torsten seit langen wieder einmal ein Triathlon am Programm. Mit relativ wenig Vorbereitung beim Schwimmen und Laufen waren die Erwartungen nicht all zu hoch gesteckt. Bei idealen äußeren Bedingungen machten sich die knapp 100 gemeldeten Teilnehmer auf die Langdistanz von 111km. Im Klartext heißt das 1km schwimmen, 100km Radfahren und 10km laufen. Torsten kam als gesamt 18ter aus dem Wasser und konnte somit beim Radfahren seine Stärken ausspielen. Mit der 2 schnellsten Zeit konnte er am Rad viele Plätze gut machen, die er aber anschließend beim Laufen teilweise wieder einbüßen musste. Am Ende konnte Torsten mit dem 7 Platz gesamt und Platz 1 in seiner AK stolz sein, Gratulation zu dieser super Leistung!

Doch nicht nur Torsten versuchte sich wieder einmal bei einem Triathlon, auch Wolfgang schnupperte zum ersten Mal „Triathlon-Luft“  Er fuhr beim kurzen Triathlon über 55,5km mit seinen Arbeitskollegen in einer Business Staffel als Radfahrer. Hierbei führte die Strecke von Litzlberg um den Attersee im Uhrzeigersinn. Knapp 50km ging es um den See, ein perfektes Training für den in einer Woche stadtfindenden KOTL. Wolfgang konnte mit 1:04:44 (Schnitt 45,8)  die Tagesbestzeit einfahren was auch der  Staffel den Gesamtsieg einbrachte - Gratulation ! Eine tolle Veranstaltung mit perfekt gesicherten Straßen, im kommenden Jahr gerne wieder!