AloisEin Fixtermin in unserem Rennkalender ist das EZF von Grünau – Almsee über gut 27km das bereits seit 9 Jahren vom URC Grünau ausgetragen wird. Eine super Veranstaltung, auch wenn einen Tag darauf dass lange EZF um den Attersee ausgetragen wird, so dachten sich zumindest Renate, Alois, Peter und Wolfgang. Bei ca. 13Grad und feuchten Straßen wurden die 180 gemeldeten Starter auf den Weg geschickt. Altmeister Baumi war der Erste der in der MTB Wertung antrat. Sein nagelneues MTB das er erst vor Tagen bei Matthias geholt hatte lief perfekt. Er konnte den 2 Gesamtrang und den ersten in seiner AK einfahren, er kanns ja doch noch ;)

 

 

WolfgangRenateRenate trat in der ZF Klasse bei den Damen an und konnte schon wie gewohnt ihre Zeit vom Vorjahr stark unterbieten und den 2 Gesamtrang bei den Damen einfahren.

Die größte Überraschung aus Teamsicht war aber Alois, er haderte in den letzten Monaten immer wieder mit seiner Zeitfahrqualität, beim heutigen Almsee Zeitfahren ließ er es aber wieder mal so richtig krachen und sicherte sich den 3 Gesamtrang und den 1 in seiner AK – Gratulation!  Wolfgang fuhr trotz einer Verkühlung eine Zeit von 36:10 (Schnitt 45ig) und sicherte sich somit Platz 2 Gesamt hinter dem Sieger Gerald Moser der mit 35:45 verdient den Tagessieg einfuhr – Gratulation! Doch nicht nur die Zeitfahrer waren heute am Start, auch Matthias vom Mountainbiker Gmunden versuchte sich zusammen mit seinem Freund Bammer Daniel auf einem Tandem in der Klasse der Sonderräder. Die zwei konnten mit einer Zeit von 43:30 diese Klasse gewinnen … vielleicht sollte er doch wieder mal bei einem Richtigen Rennen mit dabei sein :-) Gratulation an den Veranstalter URC Grünau – wie immer Toll gemacht!